Workshops


Siebdruck

Mit Hilfe des Computers brennen wir das Motiv in einfache Siebdruckfolien    (das ökologische Trägermaterial sind Bananenfasern) und versteifen den Rand durch wasserfestes Klebeband: schon sind Drucke auf Papier, Stoff und z.B. Ton in Größen bis Din A 4 möglich.

Holzschnitt

Holzschnitt- oder auch Linolschnitt-formen sind aufwendiger zu schneiden, für den Druck steht uns eine riesige Andruckpresse zur Verfügung. Die Formen können auch experimentell erstellt werden, dafür stehen Bücher zur Verfügung, aus denen gelernt werden kann.

Al(u)grafie

Das ist Lithografie ohne die schweren Kalkandsteine, mit Offsetplatten, entweder belichtet über Laserdrucker oder mit Fettstift direkt bemalt.

Das Druckformat ist zur Zeit auf 45 x 30 cm beschränkt (wegen der vorhandenen Aluplatten), Papier haben wir bis 46 x 65 cm.


Nähen

Drei Nähmaschinen sind vorhanden und mehrere Tische, so dass die Voraussetzungen für das Nähen gegeben sind. Z. Zeit ist Sommerpause, aber in Zusammenhang mit dem Siebdruck auf Stoff sind schöne Ergebnisse zu erwarten.

Schablonendruck + Plotter

Schablonenschrift oder Motive mit unserem Hobbyplotter ausgeschnitten und auf das mit Farbe geflutete Sieb auf die Druckseite legen: Die Schablone klebt und schon kann gedruckt werden – bis DinA 2. Der Plotter kann digitale und handgemalte Vorlagen bis DinA3 schneiden.