Natur und Technik

Vormodernität – ein altes Vorurteil den Sinti und Roma gegenüber – Gegenbeweis: Oldenburger Sinti haben eine Firma, die Software für Hausautomation erstellt und vertreibt, im Anna Schwarz RomnoKher haben wir moderne Maschinen und Techniken erworben, um u.a. diesem Vorurteil zu begegnen.

Zur Zeit (Mai 2020) werden Geräte gebaut – z.B. ein Tiefziehgerät, Software ausprobiert, Absaugschläuche "gedruckt", um die Späne der CNC Fräse in den Griff zu bekommen, usw. Ein Antrag auf Projektförderung ist gestellt, damit dieser Teil der aktuellen "Kunst und Technik" je nach möglicher Öffnung des Zentrum als Internetbeiträge mit Video oder gar als Workshops laufen kann.

Aber hier im Zentrum wird auch der Kunstfertigkeit und dem Wissen von Sinti und Roma gedacht: Nicht nur als Musiker, sondern gerade als Musikinstrumentebauer, als Geigenbauer gibt es eine große Tradition, deren wir uns mit einer Ausstellung widmen werden. Auch über die „Sinti-Werkstatt“, die von 1987 bis 1994 in Albersweiler bestand, wollen wir erinnern.


Beispiele: Der Schneideplotter nutzt einen Stift mit leitfähiger Farbe, um z.B. die Leiterbahn des Papierarduino zu "drucken" Video-Link

Ein Arduino besteht aus einem einfachen Board mit einem Mikrocontroller und analogen und digitalen Ein- und Ausgängen (hier auf Papier).

Der Schneideplotter kann statt des Messers auch den Stift mit leitfähiger Farbe übers Material (z.B. Papier) Leiterbahnen zeichnen lassen.


Elektrisch leitfähige Farbe, 50 ml zum Testen mit dem digitalem Siebdrucksystem. Er steht noch aus, da ein sinnvolles Motiv gesucht wird – die Farbe kostet einiges!

Die Herstellerfirma der elektrisch leitenden Farbe hat beschrieben, dass die Farbe nicht nur mit dem Pinsel, sondern auch mit Siebdruck genutzt werden kann.



Der selbstgebaute Vacuum Former: Beteiligt war der 3D Drucker um den Staubsaugeranschluss zu erstellen und die Cnc Fräse, um die ca 400 Löcher in die Saugplatte zu bohren und nicht vergessen: den Schriftzug VACUUM FORMER hat der Schneideplotter geschnitten.

Der Staubsaugeranschluss, darunter die Vacuumplatte. Ein Vacuumformer erhitzt eine dünne Folie, die über Formen gestülpt und mit Unterdruck an diese gesaugt wird. 3D Druck und Cnc Fräse erstellen Formen dafür.